Krasse Kröte

Steigt der VfB Stuttgart aus der Bundesliga ab? (YAEZ-Leser)

Steigt der VfB Stuttgart aus der Bundesliga ab? (YAEZ-Leser)

Lieber Fragensteller,

danke, dass Du uns bei unserer gemeinsamen Aktion mit dem Jugendmagazin YAEZ diese Frage eingereicht hast. Gerne versuche ich Deine Frage ohne fundiertes Fußballwissen, aber mit weiblicher Intuition und ausreichenden Fakten zu beantworten. Immerhin haben wir auch schon den WM-Sieg korrekt vorhergesagt.

Schauen wir mal auf den Status Quo. 24 Tage sind gespielt, vier Siege, acht mal unentschieden und 12 Niederlagen. Man muss kein Experte sein, um sagen zu können: Das schaut nicht gut aus.

Die Rückrunde ist sicher nichts für VfB-Fans mit schwachen Nerven, aber es ist noch nichts verloren. Noch zehn Tage sind zu spielen und Stuttgart trifft noch vier Vereine, die sich auch im unteren Drittel der Tabelle befinden. Da kann noch viel passieren. Ich möchte keinem Stuttgart-Fan zu nahe treten, aber macht das Mitfiebern nicht auch ein wenig Spaß?

Liebe Fußball-Fans im Allgemeinen, jetzt mal Hand aufs Herz: Ist die Bundesliga nicht manchmal auch ein wenig langweilig geworden? Wir haben gerade mal März und die Meisterschaft ist schon wieder so gut wie entschieden. Auf den vorderen Plätzen befinden sich – bis auf Dortmund – die üblichen Verdächtigen. Die Würze bringt hier doch der Abstiegskampf, in dem gefühlt die halbe Liga steckt. Ich sage DANKE an Stuttgart, Freiburg, Paderborn, Hamburg, Berlin & Co, dass Ihr die Spannung haltet!

Ja, ich weiß, als Frau die wenig Ahnung von Fußball hat, ist das natürlich alles leicht gesagt.
Ich verstehe schon, dass die Freude groß ist, den eigenen Verein nicht auf den unteren Plätzen zu sehen. Als echte Hessin sympathisiere ich natürlich mit der Eintracht und selbst ich freue mich, dass der Abstieg außer Reichweite scheint, aber langweilig darf es auch nicht werden.

Dem VfB drücke ich aber auf jeden Fall auch die Daumen, denn „ein Verein wie Stuttgart gehört in die erste Liga“ – sagt meine private Quelle. Ich hoffe, der Huub wird´s schon richten. Und wenn nicht, dann kann der Armin ja nochmal ran. Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei.

In diesem Sinne, noch eine schöne und spannende Rückrunde.

Eure Katrin

PS: Dein Lieblingsverein punktet, aber Du musst Dein Studium finanzieren? www.deutsche-bildung.de

Schreibe einen Kommentar

*