Krasse Kröte

„Darf ich Glück haben, wenn es so vielen Menschen schlecht geht?“ (Christian, 29)

„Darf ich Glück haben, wenn es so vielen Menschen schlecht geht?“ (Christian, 29)

Lieber Christian,

ja, du darfst Glück haben. Du sollst sogar Glück haben! So viel wie möglich. Gerade auch deshalb, weil es so vielen Menschen auf der Welt viel schlechter geht als dir.

Du lebst in einem friedlichen, freien, demokratischen Land, in dem du unglaublich viele Möglichkeiten, Chancen und Freiheiten hast, die dir vielleicht gar nicht bewusst sind, bis du einen Blick auf andere Länder wirfst.

Du hast alles Glück der Welt verdient, so wie jeder Mensch. Und wenn du schon mit Glück gesegnet bist: nimm es nicht als selbstverständlich hin, denn das ist es nicht. Sei dankbar für alles, was du hast. Denn sehr viele Menschen wären überglücklich, wenn sie weitaus weniger hätten als du.

Wenn du gesund bist, ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen hast, ein paar gute Freunde, Familie und in Frieden leben kannst, dann hast du schon viel mehr, als die meisten anderen Menschen auf diesem Planeten.

Das vergessen wir leider viel zu oft und beschweren uns stattdessen darüber, was uns vermeintlich alles noch fehlt. Das heißt nicht, dass du nicht nach mehr streben sollst, wenn es dich glücklich macht. Greif nach den Sternen, aber besinne dich immer wieder darauf, was du bereits alles in deinem Leben hast und wofür du dankbar sein kannst.

Deshalb ein schlechtes Gewissen zu haben, hilft niemandem weiter. Aber deine Dankbarkeit macht dich selbst zufriedener. Und vielleicht entspringen daraus ja auch Gedanken, wie du anderen helfen kannst, denen es nicht so gut geht.

Weiterhin ganz viel Glück wünscht dir
Anna

Schreibe einen Kommentar

*